Aktuelles

Vorschau:
17. Febr. 20, 19:00 Uhr: Vorstandssitzung, Büro Herr Schnöbel
31. März 20: Schulkonzert, Ort und Zeit folgen

Rückblick:

07. Dez.: Tag der offenen Tür
Das Foto zeigt Schülerinnen der Klasse 5c bei der Übergabe des Gutscheins über 100€ für die meisten Neuanmeldungen im Förderverein mit Herrn Dr. M. Schnöbel (rechts) und Herrn S. Möller vom Förderverein.

Das Foto zeigt das neue T-Shirt mit dem aktualisierten Logo.

04. Nov.: Vorstandssitzung

29. Aug.: Teilnahme am 1. Elternabend der neuen 5-er Klassen

26.: Aug.: Vorstandssitzung

12. Aug.: Teilnahme an der Einschulungsfeier der neuen 5-er Klassen

17. Juni 2019 Vorstandssitzung

14. Mai 2019 Neuwahlen

14. Febr. 2019 Vorstandssitzung

Themen:
– Bericht über den Infoabend für die zukünftigen 5. Klassen.
– Vorbereitung der Jahreshauptversammlung am 14.5.2019
– Freigabe diverser Förderanträge

30. Jan. 2019 Infoabend für zukünftigen fünften Klassen.

08. Dez. 2018 Tag der offenen Tür
Vorstellung der Schule durch die Schulleitung. Elternbeirat und Förderverein stellten ihre wichtigsten Aufgaben vor. Der Tag wurde von etwa 200 Kindern mit ihren Eltern genutzt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde der Klasse 5c vom Förderverein ein Gutschein über 100€ für die meisten Neuanmeldungen überreicht.
Das Foto zeigt den gemeinsamen Stand der Schulleitung, des Elternbeirates und des Fördervereins vor der Veranstaltung.

12. Nov. 2018, Vorstandssitzung
In dieser Sitzung wurde beschlossen, den Musikunterricht zu fördern, Glockenspiele anzuschaffen und den Techniker für eine Cabarett-Veranstaltung im Dezember für die Jahrgangsstufe 10 zu bezahlen.

Des Weiteren ist eine wichtige Aufgabe des Fördervereins, die Bläserklasse zu verwalten. Der Bläserklasse gehören aktuell 35 Kinder an, wobei hiervon 25 Kinder die Jahrgangsstufe 5 und 9 Kinder Jahrgangsstufe 6 besuchen.

WNZ vom 26. Sept. 2018
Der Förderverein hat die Schule bei der Anschaffung von 25 Mini-Computern unterstützt.
Näheres siehe Bericht

Schulfest am 24. Aug. 2018
Bei der 60-Jahre-Feier der Freiherr-vom-Stein-Schule Wetzlar war der Förderverein durch einen Stand vertreten und informierte Schüler, Eltern und interessierte Besucher über die vom Verein geförderten Maßnahmen. Neben den in den vergangenen Jahren üblichen Beiträgen haben wir erstmals zur Aktion „Patenschaft für die Steinschule“ aufgerufen. Über die bisherigen Förderungen hinaus suchen wir Unterstützer, gerne auch Nichtmitglieder und Ehemalige, um Mittel für weitere, konkrete Aktivitäten zu generieren. Wir denken dabei an Geräte für den Forscherraum oder Sportunterricht (z. B. Stoppuhren) die Übernahme von des Eintrittsgeldern für den Besuch eines Museums bzw. Theaters oder ähnliches.

Wir bedanken uns für das zahlreiche Interesse und freuen uns besonders über die Gewinnung neuer Mitglieder für den Förderverein.

Das Foto zeigt den Stand des Fördervereins beim Schulfest

06. Aug. 2018: Herr Marcus Schnöbel stellt sich als neuer Schulleiter vor.

Jahresmitgliederversammlung:
Die diesjährige Mitgliederversammlung fand am 16. Mai 2018 statt.
Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden J. M. Alligand stellte Fau Natja Freidank den Kassenbericht des Geschäftsjahres 2017 vor. Nach einer kurzen Diskussion erfolgte die Entlastung des Vorstandes
und die Wiederwahl der Kassenprüfer. Anschließend informierte Herr Koschoreck über das Schulfest am 24.08. anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Steinschule. Dazu werden auch die ehemaligen Schüler eingeladen.

Informationsveranstaltung:
Am 31. Jan. 2018 informierte die Steinschule Eltern und Viertklässler über die Organisation des Unterrichts in der Jahrgangsstufe 5 des Gymnasium und den weiteren Bildungsweg. Themen sind unter anderem Anforderungsprofil, Grundschulempfehlung, Profil der Schule und die Vorstellung der verschiedenen Bereiche.

Tag der offenen Tür:
Am 16. Dez. 2017 veranstaltete die Steinschule einen Tag der offenen Tür für zukünftige Fünftklässler. Diese Veranstaltung nutzten Förderverein (FV) und Schulelternbeirat (SEB) um sich vorzustellen.
Der FV unterstützt seit 1994 beim beim Ausbau der IT-Infrastruktur finanzielle. Die Schülerzeitung, die Bibliothek und die Musikgruppen erhalten ebenfalls regelmäßige Zuwendungen. Bereits in diesem Schuljahr wurden 500€ für die Nawi-Klasse und den Sportunterricht zur Verfügung gestellt. Außerdem überreichte der Vorstand des FV Herrn Dinkel, dem Klassenlehrer der Klasse 5a, als Prämie für die meisten Neuanmeldungen, einen Büchergutschein im Wert von 100€. Diesen kann die Klasse in der Buchhandlung an der Alten Lahnbrücke einlösen.

Auf dem Foto überreichen
Herr S. Möller (lks.) und
J. M. Alligand
Herrn Dinkel den
Gutschein

Der SEB sorgte für das leibliche Wohl der Eltern und Kinder. Zu seinen Aufgaben gehören die finanziellen Unterstützung von Fahrten und jahrgangsübergreifenden Aktionen. Der Schulelternbeirat sieht sich insbesondere als wichtiges Bindeglied zwischen Schule und Elternschaft. Diese Aufgabe wird durch die enge Zusammenarbeit in Form eines regelmäßigen Informationsaustausches mit der Schulleitung sowie der Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Gremien unterstützt.

Für jeden Schüler das passende Instrument

2) Diese Tuba „pass

Wenn Schülerinnen und Schüler sich für die Bläserklasse entscheiden und innerhalb von zwei Jahren ein Blasinstrument erlernen möchten, dann sollte es auch das Blech- oder Holzblasinstrument sein, das ihr oder ihm liegt und Spaß bereitet. Fällt die Wahl auf die Tuba, kann das gerade bei den zarteren Kindern ein Problem sein: Die Tuba ist manchmal zu groß (s. Bild 1). Der Förderverein der Freiherr-vom-Stein-Schule ist bemüht, jedem Kind das Erlernen seines Wunsch-Instruments zu ermöglichen. Deshalb hat der Vorstand beschlossen, eine neuwertige Tuba anzuschaffen (s. Bild 2), die etwas kleiner und besser geeignet ist, als das vorhandene große Instrument. Beim diesjährigen Schulkonzert kam die Tuba bereits zum Einsatz. Herzlichen Dank allen Mitgliedern, die diese Anschaffung mit ermöglicht habe